*
Top-text-01
blockHeaderEditIcon
Siegel 2 alle
blockHeaderEditIcon

 

Qualitätssiegel Microflorana Microflorana Made in Germany Microflorana Forschung Microflorana Shop SSL verschlüsselt

 

Logo
blockHeaderEditIcon
Suche
blockHeaderEditIcon
Login
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
Wohlfühlrad
blockHeaderEditIcon

Das Wohlfühl-Rad, wie fit sind Sie?

 

 

Das Wohlfühl-Rad

 

Das Wohlfühl-Rad

 

Gesundheit und Wohlbefinden setzt sich aus vielen Faktoren zusammen. Oft lebt man so in seinem Alltag ohne bewusst darauf zu achten, ob man in allen Bereichen die zum Wohlbefinden beitragen in einer Balance ist.

 

 

Also die Frage ist doch wie Fit oder Gesund sind Sie denn?

 

Wellness boomt die letzten Jahre wie verrückt. Menschen suchen Ruhe und Erholung in der heutigen hektischen und schnelllebigen Welt. Auch die Reizüberflutung nimmt immer mehr zu. Wellness bedeutet Wohlfühlen und Lifestyle.

 

Wohlbefinden und  Lebensqualität

 

Jeder muss sich selber um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden aktiv bemühen und dies sogar planen. Denn wenn wir nicht für unsere Gesundheit verantwortlich sind, wer denn dann? Wie oft hört man die Menschen sagen: „Ich habe gar keine Zeit für mich“. 

 

Eine große Hilfe ist hier unser Wohlfühlrad, das uns aufzeigt, wie viel Lebensqualität wir wirklich haben. Oft verlieren wir über die Jahre still und leise Energie und Lebensqualität, ohne dass wir es groß merken. Und dann, wenn wir es merken, ist es schon fast zur Normalität geworden. Erst wenn sich die Symptome verschlechtern oder chronische Krankheiten entstehen, dann beginnen wir Hilfe zu suchen. Das Vorbeugen wäre doch sinnvoller, als dann zu versuchen oder zu hoffen, dass uns der Therapeut wieder heilt.

 

Genau deshalb ist es wichtig ab und zu mal bewusst zu sehen, wie der Ist-Zustand gerade bei mir ist. Denn unser Leben und unser Körper verändert sich ständig. 

 

Wie wohl Sie sich fühlen, können Sie mit Hilfe des untenstehenden Wohlfühl-Rades anschaulich machen. Sie können auch schnell erkennen, in welchen Bereichen Sie sich verbessern, verändern oder optimieren können.

 

Das Wohlfühl-Rad ist in verschiedene Bereiche eingeteilt. Alle Bereiche tragen zu einer guten Lebensqualität bei. Die Bereiche haben jeweils eine Skala von 1 bis 10. Sie Schauen sich also einen Bereich an und beziehen alles ein, was da so rein gehört. Schauen Sie auf Ihr Leben und wie Sie persönlich diese Bereiche füllen. Dann bewerten Sie das gesamte Bild Ihrer aktuellen Situation und vergeben ganz ehrlich Punkte. Je ehrlicher und besser Sie das bewerten, umso genauer wird ein richtiges Bild gezeigt.

 

Sie gehen jeden Bereich durch und vergeben 1 Punkt bis 10. 1 Punkt = ist ein sehr schlechter Wert oder 10 Punkte ist ein optimaler top Wert.

 

Nehmen Sie sich dazu wirklich etwas Zeit. Es geht um Sie und Ihr Wohlbefinden. Nur Sie können dafür sorgen, dass es Ihnen bis ins hohe Alter gut geht.

 

Step 1:

 

Drucken Sie sich das Wohlfühl-Rad aus!

 

    Wohlfühl-Rad

 

   Weiter zum Download   


Schauen Sie sich das Wohlfühl bzw. Lifestyle Rad einfach einmal in Ruhe an und beginnen Sie mit dem ersten Bereich, mit dem Sie anfangen möchten.

 


Zum Beispiel den Bereich Bewegung: Und stellen Sie sich nun Fragen wie z.B.

-    Was arbeite ich? Ist das ein Bürojob wo ich viel arbeite aber sitze oder arbeite ich z.B. auf dem Bau und bewege mich viel?
-    Habe ich z.B. einen Hund und gehe oft Gassi
-    Treibe ich Sport und wieviel?
-    Habe ich ein Haus mit Garten oder eine Wohnung? Wie viel Bewegung habe ich dadurch?
-    Wie sieht meine Freizeitaktivitäten im Großen und Ganzen aus? Wandern oder Fernseher?

 

Das war nur ein Beispiel, beziehen Sie wirklich alles in Ihrem Leben mit ein. Dann bewerten Sie auf einer Skala von 1 bis 10 wo Sie stehen. Haben Sie wenig, mittelmäßig oder viel Bewegung. Bewerten Sie sich und setzen Sie das Kreuz. 1 = ich sitze z.B. so gut wie nur und bewege mich kaum. 10 = z.B. Sie sind voll aktiv und bewegen sich wirklich jeden Tag.  

 

So gehen Sie nun Bereich für Bereich durch. Analysieren, Punkte vergeben und auf dem Rad ankreuzen. Zu einem späteren Zeitpunkt, planen wir hier noch ein Video einzustellen und mit Ihnen zusammen diese Vorgänge zu machen.

 

Hier eine Beispiel für ein leeres Rad:

 

Beispiel Wohlfühl-Rad

 

Step 2:

 

So, Sie sind nun alle Bereiche durchgegangen und haben hoffentlich ganz ehrlich Ihre Kreuze gesetzt. Dann verbinden Sie nun die Kreuze mit einer Linie. 

 

Hier ein Beispiel für ein ausgefülltes Rad:

 

Beispiel Wohlfühl-Rad
 

Und nun sehen Sie sich die Form und das Rad noch einmal genau an. Sie sehen wie "rund" Ihr Kreis aussieht. Wo laufen Sie bereits im inneren Kreis, was ja schon brenzlig wäre. Ist es ein kleines oder großes Rad.

 

Großes Rad! Glückwunsch! Sie scheinen gut auf Ihren Körper zu achten. Vergleichen Sie das bitte auch noch einmal mit dem Vitalsrtofftest oder ist es ein kleines Rad, naja dann sind die Bereiche zwar ausgeglichen, aber das Rad sollte rund und groß sein. Arbeiten Sie daran.

 

Oder ist das Rad wie im Beispiel überhaupt nicht rund? Wenn es wirklich ein Rad wäre, mit dem wir fahren müssten wäre das sicher eine holprige Geschichte oder? Hier können Sie sich verbessen. 

 

Jetzt können Sie genau erkennen, wo der Bedarf und das Potential bei Ihnen persönlich liegt, um etwas zu verbessern und damit einen besseren und gesunden Lebensstil zu führen. 

 

Nehmen wir das Beispiel, das wir Ihnen hier gezeigt haben:

 

Bei z.B. Erholung und Stress ist eindeutig dringender Handlungsbedarf. Schauen Sie sich jetzt noch einmal genau an, wo der Stress liegt. Überlegen Sie sich nun was Sie verändern, weglassen oder minimieren können. Überlegen Sie, wie Sie ganz bewusst Erholung planen können. Planen Sie in Ihrem Alltag Zeiten ein, wo Sie Kraft tanken können. Überlegen Sie welche Art für Sie Erholung darstellt. Arbeiten Sie daran, machen Sie sich ein persönlich geplantes Wohlfühlprojekt und schauen Sie nach ein paar Wochen bzw. Monaten immer wieder, ob Sie noch auf einen guten Weg sind oder in das alte Fahrwasser zurück gerutscht sind. Schreiben Sie sich auf, was sich verändert hat. 

 

Nehmen Sie sich Bereich für Bereich vor. Sie müssen nicht sofort Ihr ganzes Leben und alle Bereiche verändern. Nehmen Sie sich erstmal einen Bereich vor, planen Sie die Veränderungen so in diesem Bereich, dass Sie diese auch gerne und gut umsetzen können. Dann machen Sie einen Zwischencheck welche Punktzahl Sie sich nun geben. Ändern Sie danach in dem Bereich dann noch mehr wenn nötig oder begeben Sie sich, wenn die Änderungen Routine bekommen haben und so selbstverständlich sind wie das Zähneputzen zum nächsten Bereich.

 

Arbeiten Sie an sich und geben Sie nicht auf. Sie werden sehen, Ihr Körper und Ihre Seele werden es Ihnen danken. Sie werden viel mehr Lebensqualität, Kraft, Energie und Freude in Ihrem Leben erfahren. 

 

Kombinieren Sie unseren schnellen-Vitalstofftest dazu und bauen Sie sich eine gesunde Basis auf. Das können Sie parallel laufen lassen und wird Ihr Vorhaben sogar noch unterstützen.

 

Der Vitalstofftest zu Ihrem Wohlfühlprogramm

 

Vitalstofftest

 

     Weiter zum Vitalstofftest      

 

Der Sellizin Test

 

     Weiter zum Sellizin Test      

 

 

 

Ein Beispiel:

 

Nehmen wir wieder das von oben. Sie sind also gestresst. Der Stress hat Sie bereits (Schnelltest-Auswertung) übersäuert und raubt Ihnen Vitalstoffe. 

 

Nun machen Sie z.B. eine Entsäuerungskur und planen gleich ein schönes Basenbad zur Erholung mit ein. Nun nehmen Sie noch zusätzliche Vitalstoffe und schließen damit Ernährungslücken. Weiter planen Sie den Stress zu reduzieren in dem Sie gewisse Sachen verändern und Erholungszeiten planen.

 

Die Entsäuerung wird Sie bei Allem unterstützen. Die Vitalstoffe, unterstützen evtl. die Nerven, geben Ihnen Power uns Sie sind durch die Entsäuerung nicht mehr so gereizt. Das sind nur Beispiele um aufzuzeigen, wie dieser Plan ineinander greift. Nun sind Sie evtl. belastbarer und Sie gehen mit Stress ganz anders um. Durch eine gesunde Basis, sind Sie leistungsfähiger, ruhiger, haben mehr Energie usw.

 

Also eine gesunde Basis unterstützt die Arbeit an Ihrem Wohlfühl-Rad. Falls Sie den Vitalstoff-Schnelltest noch nicht gemacht haben, machen Sie diesen am besten jetzt. Auch hier wird Ihnen auch noch einmal klarer, wie das Körperliche und die Basis sich eventuell auf Ihr Lifestyle-Rad und deren Auswertung auswirken kann.

 

Und nun beginnen Sie und stellen Sie sich Ihr persönliches Wohlfühlprogramm zusammen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung. Denken Sie daran, es wird sich bezahlt machten, wenn man an sich arbeitet. 

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Schauen Sie auch einfach immer wieder mal vorbei. Wir sind bemüht unsere Seite für Sie weiter wachsen zu lassen, damit Sie sich wohlfühlen. 

 

Gerne dürfen Sie den Test auch an Freunde und Bekannte weitergeben oder teilen.

 

Ihr Microflorana Team
 

 


 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail